Wir lieben den Stil und die Stimmung der 50ies!

Julia und Iris sind seit Jahren im Helvti Diner. Vor einigen Monaten startete Majlinda im Helvti Diner Urania. Eine tolle Stimmung und ein einzigartiges Erlebnis sind allen sehr wichtig. Unsere drei Store Manager erzählen im Gespräch zu Jahresbeginn, was ihre Diners untereinander ausmachen und berichten über die schönsten Rückmeldungen von Gästen.

Helvti-Diner

Unsere Helvti Diner Store Manager (von links nach rechts): Majlinda (Helvti Diner Urania), Iris (Helvti Diner Stauffacher), Julia (Helvti Diner Bellevue)

 

Was bedeutet Geschmack für Euch?

Iris: Qualitativ hochwertige Verarbeitung, frische Zutaten und natürlich die Optik. Das Auge ist bekanntlich mit.

Majlinda: Geschmack liegt auf der Zunge und verführt die Sinne.

 

Was ist besonders an eurem Diner?

Iris: Das amerikanische Ambiente und schöne Konzept und dazu die besten Burgers der Stadt!

Julia: Im Unterschied zum Diner am Stauffacher und Urania ist die Farbe der Einrichtung im Bellevue anders. Und natürlich macht uns unser Personal aus!

Majlinda: Wir wollen die Erwartungen der Gäste nicht nur erfüllen, sondern übertreffen!

 

Was ist Euch als Store Manager des Diners wichtig?

Iris: Ein aufgeschlossenes und motiviertes Service-/ und Küchen Team, das viel Freude bei der Arbeit hat. Gegenseitigen Respekt untereinander ist mir am Wichtigsten.

Julia: Ein harmonisches Team mit gutem Zusammenhalt macht ein Restaurant genauso aus, wie ein gastfreundschaftlicher Service und die Qualität des Angebots.

Majlinda: Teamwork! Wenn man die richtigen Mitarbeitenden hat und alle in ein Boot holen kann, dann kann man das Unmögliche möglich machen.

 

Was war das tollste Kompliment, dass ihr entgegennehmen durftet?

Julia: Dass man bei uns im Helvti Diner Bellevue das aussergewöhnliche Teamwork spürt.

Majlinda: Dass man bei uns sieht, dass wir ein Team sind und dass die Mitarbeitenden sehr zufrieden wirken.

Iris: Bei mir waren es sogar eher nette Gesten wie Blumen oder Pralinen - das sagt meistens mehr als 1000 Worte.

 

Was ist euer persönliches Lieblingsfood im Diner?

Iris: Der Mexican Dog ist momentan mein Favorit.

Julia: Die Wings mit Teriyaki Marinade sind der Hammer!

Majlinda: Fried Chicken Burger mit Cheddarkäse und Chillisauce. Dazu nehme ich gerne Sweet Potato Fries.

 

Was gefällt Euch an den US-1950ties?

Iris: Ich liebe die 1950ties. Es gibt einfach gute Stimmung!

Julia: Schon bevor ich im Helvti Diner gearbeitet habe, mochte ich den Stil und die Musik der 40ties and 50ties.